Pfadi Stansstad

 

Kontaktadresse

Abteilungsleiter: Ella Kopp,

Stanserstrasse 6, 6362 Stansstad

 

Link: www.pfadi-stansstad.ch
 
Ab der 4. Primarklasse kann jedes Kind in die Pfadi eintreten. Man wird als Jungpfaderkandidat in eine der Gruppen aufgenommen.
Den Weg, welcher man zu meistern hat, wird in den Prüfungen JP (Jungpfader), P (Pfader), OP (Oberpfader) dargestellt. Für die 3 Prüfungen werden die Pfader über die Bereiche Morsen, Allgemeines, Samariter, Natur-, Seil-, Kompass- und Kartenkunde abgefragt. Hat ein Pfader die höchste Prüfung (OP) bestanden, kann er eine eigene Gruppe als Venner leiten. Die Gruppen werden in die beiden Stämme "Poseidon" und "Mithras" eingeteilt. Man trifft sich mit der eigenen Gruppe
unter dem Jahr und unternimmt etwas zusammen oder sammelt mit gemeinnütziger Arbeit Geld für die Gruppenkasse.
Sobald die Venners das 9. Schuljahr abgeschlossen haben, werden sie in das Leiterteam aufgenommen. Als Leiter braucht es vor allem Motivation, Engagement, Zeit, Geduld und Freude mit Jugendlichen zu arbeiten. Die Leiter organisieren neben dem Sommerlager und den Weekends auch 2mal im Monat Stammübungen. Eine Stammübungen ist zum Beispiel der Ostercup, welcher über 2 Übungen dauert. Die Gruppen messen sich an Geschwindigkeit, Sportlichkeit und Teamwork. Nach dem gleichen Schema findet der Lagercup statt. Jener dauert über die 2 Wochen im Sommerlager. Dem Gewinner wird das Lagerschwert für ein Jahr übergeben.
Die Weekends unter dem Jahr werden vor allem dazu genutzt den Gruppenzusammenhalt zu stärken und die Pfader auf das 2-wöchige Lager vorzubereiten. Das Sommerlager, welches immer die ersten beiden Sommerferienwochen stattfindet, ist der absolute Höhepunkt im Pfadijahr. Mit Sack und Pack geht es immer wieder in eine andere Region der Schweiz, um viel Neues zu erleben und mit reichen Erfahrungen zurückzukehren.
 
Lust in die Pfadi einzutreten? Oder einfach mal reinzuschauen?
Dann melde Dich!

 

Wölfli Stansstad

Kontaktadresse

Abteilungsleiter: Leander Duft v/o Fly,

Kilchliried 2, 6362 Stansstad

 

Link: www.pfadi-stansstad.ch
 
Was sind Wölfli?
Die Wölfli ist die erste Stufe der Pfadi und soll die Kinder der ersten bis zur dritten Klasse auf den späteren Pfadialltag vorbereiten. Der Übertritt in die Pfadi ist jedoch freiwillig.
 
Was macht die Wölfli Stansstad?
Wir haben etwa zweimal im Monat, jeweils am Samstag, eine Übung. Diese findet meistens am Nachmittag um 13.30 Uhr - ca. 16.00 Uhr statt. In dieser Zeit sind wir in der Natur, spielen, basteln gemeinsam oder unternehmen auch Ausflüge und vieles mehr.
Ein Höhepunkt während dem Jahr ist das Weekend, das meistens im Frühling stattfindet. Natürlich ist aber der absolute Höhepunkt im Wölflijahr das einwöchige Lager, das jeweils im Herbst durchgeführt wird. Im Lager verbringen wir eine Woche in einem Lagerhaus. Jedes Lager steht unter einem
anderen Motto, wie zum Beispiel Indianer; Globi usw.
 
Was kostet die Wölfli?

Der Jahresbeitrag beträgt momentan 35.00 Franken. Manchmal verlangen wir an unseren Übungen einen kleinen Unkostenbeitrag um Material- oder Reisekosten zu decken.
 
Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann wende Dich für weitere Informationen an uns. Gerne senden wir Dir unser Jahresprogramm und beantworten Deine Fragen. Du bist jederzeit herzlich willkommen!!!!